Tomaga

OCT 12 I 21.30 I WESTFLÜGEL

Tomaga channel various forms of multi-instrumentalism into music that moves by turns through industrial, jazz, psychedelia and minimalism, on it’s way to somewhere wholly other. Devoted to musical exploration, this London based duo obsessively deconstruct familiar tropes, looking for the tension that lies between improvisation and form.
Tomaga formed in 2014 and have already released an impressive discography. Their most recent release is ‘Memory In Vivo Exposure’ which was included in several best of 2017 lists including Uncut Magazine and The Attic.

▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁▁

Tomaga kanalisieren unterschiedliche Formen von Multi-Instrumentalismus hin zu Musik, die sich abwechselnd durch Industrial, Jazz, Psychedelia and Minimalismus bewegt, hin zu etwas ganzheitlich anderen. Dieses aus London stammende Duo hat sich der musikalischen Erforschung hingegeben und zerlegt auf obsessive Weise altbekannte musikalische Tropen und sucht nach jener Spannung, die zwischen Improvisation und Form liegt.
Tomaga haben sich 2014 gegründet und bereits eine beeindruckende Diskographie veröffentlicht. Die jüngste Veröffentlichung ‘Memory In Vivo Exposure’ fand ihren Weg in zahlreiche Bestenlisten des Jahres 2017, darunter die des Uncut Magazines und von The Attic.

Source: Julie Tippex